Schwyzer Kantonales Musik-und Gesangfest

22. bis 24. Mai 2020



Festprogramm

Die Ausserschwyz wird mit der Durchführung des grossen musikalischen Festanlasses während drei Tagen zum Mekka des Gesangs und der Blasmusik.

Das Organisationskonzept richtet sich grundsätzlich nach dem im Jahre 2014 in Küssnacht erstmals und erfolgreich durchgeführten „Fest der Musik“.

Im Rahmen des Festanlasses sind sowohl das Schwyzer Kantonale Blasmusikfest als auch das Schwyzer Kantonale Gesangfest integriert.

Zudem werden ebenfalls ausserkantonale Gesang- und Blasmusikvereine zur Teilnahme am Festwochenende herzlich eingeladen.

Nebst den insgesamt rund 3000 an den Wettvorträgen teilnehmenden Personen werden über das Wochenende rund 15‘000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

 

Programm Freitag 22.Mai

Der offizielle Start des Festwochenendes erfolgt am Freitag um ca. 17.00 Uhr mit einer kleinen Eröffnungsfeier, anschliessender Unterhaltung sowie einer Vielfalt von kulinarischen Leckerbissen.

Von Freitag- bis Sonntagmittag stehen grundsätzlich die Wettvorträge in den beiden Sparten Gesang und Blasmusik im Mittelpunkt.

Die Abendunterhaltung am Freitag im direkt am See gelegenen grossen Festzelt steht unter dem Motto „Country and Rock n‘Roll“. Zudem werden verschiedene Musikformationen (Gesang und Blasmusik) auf den diversen im Dorf Lachen angesiedelten Festbühnen auftreten.     

 

Programm Samstag 23.Mai

Nebst den Wettvorträgen werden den aktiven Musikern und den Besuchern aus nah und fern wiederum eine umfassende Auswahl von kulinarischen Spezialitäten und weiteren Attraktionen angeboten.

Zudem werden den Gästen kurze Schiffsrundfahrten auf dem Zürich-Obersee gratis ermöglicht.

Die Abendunterhaltung wird unter dem Motto „Schlagernacht“ stehen. Sowohl am Freitag- als auch am Samstagabend werden international äusserst bekannte und exzellente Musikkünstler unsere Gäste und Besucher unterhalten.     

 

Programm Sonntag 24.Mai

Um ca. 10.00 Uhr findet im grossen Festzelt ein ökumenischer Festgottesdienst mit anschliessendem Festakt statt.

Danach wird der Festgemeinde im Festzelt ein Mittagessen serviert.

Der Nachmittag wird geprägt sein von Rangverkündigungen und steht musikalisch unter dem Motto „urchig und gemütlich“.